txt_sozialpaedagogische_fachkraft

Aufgabenfelder der sozialpädagogischen Fachkraft in der Schuleingangsphase

Sozialpädagogische Fachkräfte verstehen sich als ergänzender und kooperativer Partner in einem multiprofessionalen Team bei der ganzheitlichen Förderung von Schülerinnen und Schülern im Schulalltag. Insbesondere die professionelle Begleitung von Kindern mit schulischen, entwicklungsbedingten oder familiären Problemlagen gehört zum Arbeitsschwerpunkt.

Übergangs Kindergarten – Grundschule

  • Bindeglied zwischen KiTa und Grundschule
  • Delfin-Untersuchungen
  • Hospitationen in der KiTa
  • Este Kontaktaufnahme mit zukünftigen Schulneulingen
  • Beratungsgespräche mit Erzieherinnen

Mitwirkung zwischen Anmeldung und Schuleintritt

  • Kennenlernangebote der Schule (Schnuppervormittage, …)
  • Mitwirkung bei der Klassenbildung
  • Elterninformationsabende für Schulneulinge

Sozialpädagogische Förderung und Unterstützung in der Schuleingangsphase

  • Kooperative Durchführung von Förderdiagnostik
  • Beteiligung an der Erstellung von Förderplänen
  • Förderung der Basiskompetenzen
  • Unterrichtsbegleitung mit dem Ziel der Unterstützung und Stabilisierung der Kinder im Unterricht und darüber hinaus
  • Beratung von Eltern in Schul- und Erziehungsfragen

Die sozialpädagogische Arbeit beinhaltet folgende Schwerpunkte der Arbeit mit Kindern:

  • Vermittlung grundlegender Fähig- und Fertigkeiten für ein erfolgreiches Lernen in der Schule
  • Schaffung einer positiven Lernatmosphäre zur Steigerung der Lernfreude und Lernbereitschaft
  • Aufbau und Festigung des kindlichen Selbstvertrauens und Selbständigkeit
  • Übungen zur ganzheitlichen Wahrnehmungsförderung
  • Ausbildung und Förderung von Grob- und Feinmotorik
  • Förderung von Konzentration und Ausdauer
  • Förderung im mathematischen Bereich
  • Förderung der Sprache
  • Vermittlung von Arbeitstechniken und Arbeitshaltungen
  • Einüben der Kommunikationsfähigkeit
  • Entwicklung von Konfliktfähigkeit und Aufbau einer angemessenen Frustrationstoleranz

Die sozialpädagogische Fachkraft arbeitet in engem Kontakt und auf dem Hintergrund multiprofessioneller Teamstrukturen mit dem jeweiligen Lehrpersonal, Sonderpädagogen, der Schulsozialarbeit, der OGS-Team und den KiTa-Teams zusammen.

Im Team führt die sozialpädagogische Fachkraft professionelle Beobachtungen der Schülerinnen und Schüler durch, sie unterstützt im Klassenkontext, oder initiiert Formen der inneren Differenzierung. Darüber hinaus findet individuelle Förderung in Einzelarbeit, oder in Kleingruppen statt.

Ziel der sozialpädagogischen Arbeit ist es, einen optimalen Schulstart mit lernfreundlicher Atmosphäre zu gestalten, so dass alle Kinder entsprechend ihren Fähigkeiten lernen und wachsen können. Dabei unterstützt die sozialpädagogische Fachkraft die Kinder bei den schulischen Lerninhalten und der individuellen persönlichen Entwicklung in Zusammenarbeit mit Lehrern, Eltern und anderem Schulpersonal.

Sekretariat Hauptstandort Mitte

Telefon: 02406/3510
Telefax: 02406/924610
E-Mail: gsregenbogen@schule.herzogenrath.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 8.00 Uhr – 11.00 Uhr

Sekretariat Teilstandort Bierstraß

Telefon: 02406/2353
Telefax: 02406/923616
E-Mail: gsbierstrass@schule.herzogenrath.de
Öffnungszeiten: Mo., Mi. u. Do. 8.00 Uhr – 11.00 Uhr

Diese Website verwendet Cookies. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ok“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.